Über Uns

Der Träger, Gesellschaft für Bildung und Erziehung GfBE gGmbH, wurde 2011 gegründet. Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt in der Sprachförderung, Bewegung und gesunden Ernährung. Derzeit besitzt der Träger in Berlin drei Kita´s mit dem Namen „Kita Elfenbein“ und stellt insgesamt 155 Kitaplätze zur Verfügung. Parallel zu den Kindertageseinrichtungen gründete 2017 derselbe Träger eine separate Gesellschaft für die Erwachsenenbildung mit dem Namen Gesellschaft für Berufsbildung und Integration – GfBI gGmbH. Diese bildet staatlich geprüfte Erzieher und Erzieherhelfermaßnahmen aus.

Unser Ziel ist die Förderung und Bildung von Kindern.

Dies verwirklichen wir durch verschiedenste Freizeitaktivitäten für Kinder mit unterschiedlicher Nationalität. 2 der Kita´s nehmen am Bundesprogramm Sprachkita teil.

Wir richten unsere pädagogische Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm und nach den Grundsätzen des Situationsansatzes. Im Rahmen unserer Konzeption ist der Schwerpunkt die Sprache.  Durch Fort – und Weiterbildungen sind unsere Erzieher immer auf dem neuesten Stand.

·         2011 wurde die GfBE gGmbH  gegründet

·         2012 wurde unsere erste Kindertagesstätte „Kita Elfenbein“ in der Huttenstr. 21 /Moabit eröffnet

·         2014 kam eine weitere Kindertagesstätte „Kita Elfenbein“   in der Streitstr. 9-11 /Spandau hinzu

·         eine dritte Kindertagesstätte „Kita Elfenbein“  wurde 2017  in der Gorgasring/Spandau eröffnet

·         2020 sind weitere Kita`s  geplant.

Wir richten unsere pädagogische Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm und nach den Grundsätzen des Situationsansatzes.

Die Wünsche, Einfälle und Ideen der Kinder beziehen wir in die Planung des Tagesablaufes und in die Gestaltung der Projekte mit ein.

Wir sind eine gemeinnützige Gesellschaft im Bereich Bildung, Beratung und Integration in Berlin.

Bei uns – GFBI gGmbH – Gesellschaft für Berufsbildung und Integration- finden Sie von der klassischen Ausbildung, Weiterbildung, Umschulung, Qualifizierung, Sprachförderung, Beratung, Coaching, Supervision, bis hin zu Trainings und Aktivierungsmaßnahmen für ihre Integration in Arbeit.